Calathea - Air So Pure

Calathea

Luftreinigungsqualitäten  
    3

Dekorativ und luftreinigend

Die Calathea ist eine besondere Zimmerpflanze mit hohem dekorativem Wert dank ihrer farbenfrohen bunten Blätter

Außerdem ist die Calathea eine sehr luftreinigende Zimmerpflanze. Sie ist ein echter Blickfang in jedem Raum und trägt zu einem besseren und gesunderen Raumklima bei.

Ein besonderes Merkmal: die Calathea schließt am Abend ihre Blätter und öffnet sie am Morgen wieder!  Daher wird die Calathea auch "living plant" (lebende Pflanze) genannt. Ermöglicht wird dies durch ein kleines ,Gelenk’ zwischen Blatt und Stiel. Durch das Licht bewegen sich die Gelenke und somit die Blätter der Calathea. Dadurch entsteht manchmal ein raschelndes Geräusch.

Ursprung

Die Calathea (Marantha) ist eine tropische Zimmerpflanze. Die Calathea kommt ursprünglich aus Südamerika und ist pflegeleicht.

Sorten

Unser Sortiment besteht aus zahlreichen unterschiedlichen Sorten, die wir das gesamte Jahr über züchten und in verschiedene Topfgrößen mit einer Gesamtpflanzenhöhe von 65 bis 90 cm liefern. haben.  Unsere Spezialität sind die rundblättrigen Sorten.

•  Dottie
•  Lancifolia
•  Medaillon
•  Mirosha
•  Orbufolia
•  Ornata
•  Rosea
•  Rufibarba
•  Sanquinea

Standort

Die Calathea wird auch Schattenpflanze genannt, da sie in der Natur im dichtbewachsenen tropischen Regenwald von Südamerika wächst. Daher darf die Pflanze auch nicht in direktem Sonnenlicht stehen, sondern am besten an einem halbschattigen Standort bei einer Temperatur zwischen 16 und 27 ºC.
Die Calathea ist eine prächtige Zierpflanze.  Große Exemplare stehen gerne in einem Flur oder einer Eingangshalle, einem Büro oder im heimischen Arbeitszimmer. Es ist allerdings sehr wichtig, dass sie an einen zugluftfreien, hellen Ort im (Halb-)Schatten gestellt wird. Achten Sie darauf, dass die Pflanze nicht in der Sonne steht.

Pflege

Die Calathea ist eine tropische Pflanze, die ursprünglich unter anderem in Brasilien wächst. Sie schätzt daher eine hohe Luftfeuchtigkeit. Besprühen Sie sie hin und wieder. Lassen Sie die Erde niemals vollständig austrocken, aber achten Sie darauf, dass sich unten im Topf keine Staunässe bildet, denn nasse Wurzeln mag die Calathea auch nicht. Gießen Sie die Pflanze also regelmäßig, aber mäßig.

Wenn Sie sie alle 14 Tage zusätzlich düngen, werden Sie lange Freude an dieser schönen Zimmerpflanze haben.
Die Pflanze wird dann immer neue Blätter bilden. Misfällt der Pflanze etwas, dann rollen sich die Blätter ein, bevor sie vertrocknen und die Pflanze nicht mehr wächst.

Quelle Foto: mooiwatplantendoen.nl

Anmelden für den Newsletter