Fensterblatt (Monstera Deliciosa) - Air So Pure

Fensterblatt (Monstera Deliciosa) 

Luftreinigungsqualitäten  
    3

Eine Inspirationsquelle

Ursprung

Die Monstera stammt ursprünglich aus dem tropischen Regenwald von Mittel- und Südamerika. In diesem tropischen Regenwald ist sie eine halbkletternde Pflanze, die einige Meter hoch werden kann und Blätter trägt, die einen Durchmesser von 1 Meter erreichen können. Die fleischigen Luftwurzeln setzen sich an Baumstämmen, Felsen oder einfach am Boden fest.

Unterbringung/Verpflegung

Die Monstera Deliciosa ist eine starke Pflanze, die nur wenig Pflege braucht. Sie liebt es, regelmäßig mit Wasser gegossen und alle 2 Wochen gedüngt zu werden. Damit haben Sie jahrelang Freude an der Pflanze. Sie kann sowohl an dunkleren oder hellen Standorten stehen. Je mehr Licht vorhanden ist, desto schneller wächst die Pflanze. Die Monstera ist kein Freund von Sonnenlicht. Sie können die Blätter gelegentlich nass abwischen oder mit lauwarmem Wasser absprühen. Die langen Luftwurzeln können Sie abschneiden oder in die Erde zurückleiten. Dort wachsen sie als Bodenwurzeln weiter.

Blüte

Manchmal entwickelt die Pflanze eine komplett weiße Blüte, die nach Ananas riecht und an der violette Beeren entstehen.

Im Freien

Neben der Verwendung der Monstera als Topfpflanze kann sie von Mai bis September als Kübelpflanze im Garten, Wintergarten oder auf der Veranda stehen. Die Monstera muss jedoch an einem windfreien und schattigen Ort stehen.
Nach dem Sommer können Sie die Monstera erneut als Zimmerpflanze verwenden.

Anmelden für den Newsletter